Workshops und Projekttage

20191105_125507.jpg

Projekttage in Kindergärten und Schulen

Ist ein Klassenkamerad vom Tod eines Elternteils oder Geschwisterkindes betroffen oder möchten Sie in einer Kinder-gartengruppe/einer Schulklasse die Themen Sterben, Tod und Trauer altersgerecht behandeln, unterstützen wir Sie gerne. In individueller Absprache passen wir die Workshops immer auf die gewünschte Dauer und inhaltlichen Bedarfe an. 

Verunglückt ein Klassenkamerad tödlich, stehen wir Ihnen auch in dieser schweren Situation gerne zur Seite. Wir unterstützen Sie dabei, den Tod altersgerecht zu thematisieren und eine Lebensfeier für den Verstorbenen im Klassenverband durchzu-führen. 

668708B1-B0DB-4CD4-BFAA-2CE85C65C480.jpeg

Workshops für Fachkräfte

Für Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich, Hospizen, Kliniken oder für angehende Sozialpädagogen, Erzieher - in welchem Bereich auch immer Kontakt mit trauernden Kindern und Jugendlichen besteht, schulen wir gerne die Mitarbeiter, damit diese in der konkreten Situation handlungsfähig sind und professionell reagieren können.  

IMG_5928.HEIC

Vorträge 

Im Rahmen von Fachtagungen, Symposien oder auch Teambesprechungen stehen wir sehr gerne als Referent zur Verfügung. Neben allgemeinen Inhalten lassen sich hier auch Fallbesprechungen und der Bezug zur konkreten eigenen Arbeit sehr gut einbeziehen.

Möchten Sie eine Fortbildung oder einen Workshop buchen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder Anruf:

                                            

          info@wolfstraene.de

          0176 - 345 32 620

 

         0341 22 751 553

Kontaktformular

Danke für Ihe Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.