Um die Begleitung von trauernden Kindern und Jugendlichen kümmern sich ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitglieder des Vereins. 

Wenn Sie sich vorstellen können, uns mit Ihren Ideen, Ihrer Tatkraft, Ihrem Wissen und Können, Ihrem Erfahrungsschatz, Ihren persönlichen Eigenschaften und Engagement zu unterstützen und den Kindern und Jugendlichen Zeit schenken möchten in dieser so schweren Phase ihres Lebens, nehmen Sie herzlich gerne Kontakt mit uns auf. Bei einem persönlichen Gespräch schauen wir dann, ob unsere Arbeit Ihren Vorstellungen entspricht und Sie sich persönlich engagieren möchten.

 

 

Unser Verein wird zunehmend bekannter in Leipzig und wir möchten auch in Zukunft alle Anfragen kurzfristig mit einem individuellen Begleitungsangebot für die betroffenen Kinder und Jugendlichen beantworten können. Daher suchen wir engagierte Mitstreiter (Erfahrungen in der Trauerbegleitung werden nicht vorausgesetzt), die sich eine ehrenamtliche Tätigkeit bei "Wolfsträne" vorstellen können. Fühlen Sie sich hiervon angesprochen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.