Wenn Mutter, Vater oder das Geschwisterchen stirbt, nehmen bereits Säuglinge die Veränderung in ihrem Umfeld wahr. Kinder bis zum 5. Lebensjahr benötigen eine spezielle Trauerbegleitung. Sie müssen die Möglichkeit bekommen, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen, da dies noch nicht verbal verlaufen kann. Wir begleiten Ihr Kind in Ihrem häuslichen Umfeld und binden die Familie in den Trauerprozess des Kindes ein. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern und klären alles Weitere.